Nageldesign
In Deutschland sind Tätigkeiten des Nageldesigns dem Berufsbild des „Kosmetikers“ zugeordnet und auch Teil dieses Ausbildungsberufs.. Darüber hinaus gibt es den „Nageldesigner/in“ als Weiterbildung nach der Handwerksordnung (HwO). Die Regelung der Weiterbildungsprüfung erfolgt durch die Handwerkskammern.
Berufsbild
Grundaustattung Nageldesigner/in
UV -Lampe,      Buffer,      Nagelfeile, Nagelkleber, Cleaner, Nagellackentferner,   Tips,        Schablone,   Aufbaugel,  Frenchgel, Glanzgel,   Haftvermittler,  Pinsel Größe 4,  Nagelknipser,   Tipcutter,  Nagelhautschieber
UV Lampe Buffer Nagelfeile Nagelkleber Nagel Cleaner Nagellackentferner Nagel-Tips Nagel-Schablonen Aufbaugel klar Frenchgel weiß Glanzgel Haftvermittler-Primer Gelpinsel Größe 4 Nagelknipser Tipcutter Nagelhautschieber-Pferdefuß
Nagel und Nageldesign Gepflegte Hände und Fingernägel sind die Visitenkarten der Frau. Auch immer mehr Männer achten auf ein gepflegtes Äußres. Als Fingernagel, Nagel oder Nagelplatte, wird eine gewölbte, durchscheinende Keratinplatte der Fingern und Zehen bezeichnet. Es ist ein Anhangsgebilde der Haut mit mechanischer Schutzfunktion. Der Fingernagel besteht aus Nagelwall, Nagelwurzel, Nagelkörper und Nagelbett. Der Nagel wächst aus dem Nagelbett heraus, welches unterhalb der Nagelwurzel liegt und aus epithelialem Gewebe besteht. Durch Hautverletzungen oder Nagelverletzungen kann es zu einem Befall durch Nagelpilz (Nagelmykose) kommen. Verwöhnen Sie Ihre strapazierten weichen Hände mit einer ausgiebigen Pflege und cremen Sie diese mit einer Handcreme oder Handmaske ein. Für die Fingernägel gibt es spezielle Nagelcremes, welche die Nagelhaut geschmeidig halten und den Nägeln Feuchtigkeit spenden. Zum gepflegten Erscheinungsbild einer Frau gehört auch ein professionell gestaltetes Nageldesign der Fingernägel. Nail-Art Unter Nail-Art ist die künstlerische Verzierung und Verschönerung der Fingernägel zu verstehen, wobei dabei der Kreativität keine Grenzen gesetzt werden. Es werden Fingernägel kleine Kunstwerke an den Nägeln geschaffen. Die Fingernägel werden mit verschiedenen Nagellacken verziert, oder Nagelmodellagen, je nach verwendeter Modellagetechnik, werden mit Nagelschmuck oder Nagelpiercings versehen.
Acryl Beim Acryl entstehen schöne und gepflegte Hände mit Acrylnägel, eine Nagelmodellage mit Acrylpulver. Diese baut sich auf ein Zweikomponentenacryl, einer Flüssigkeit und einem feinen Acrylpulver auf. Dazu gehört auch die French Technik, ein beliebter Look bei Frauen. Nägel als Hingucker, die schlichte Elegance mit gepflegt-sportivem Aussehen vereinen. Dieser Look beruht auf spezielle Lackiertechniken mit weißem Nagellack, wobei nur die Spitzen der Fingernägel mit weißem French-Gel versehen werden. Gel Eine komplexe Modellage mit Gel, wobei viel zu beachten ist. Gelnägel sind Nägel, die mit der Gel-Technik verarbeitet werden, wobei das Gel aus einem UV-reaktiven Acrylgel besteht, welches unter UV-Licht aushärtet. Bei der Technik wird unterschieden  nach Naturnagelverstärkung, der Tip-Modellage und der Schablonenmodellage. Bei Gelnägel kann eine Naturnagelverstärkung gearbeitet werden, wobei die Naturnägel - ohne diese zu verlängern - mit Gel verstärkt werden. Nagellack Mit dem Kosmetikprodukt Nagellack werden Fingernägel und Fußnägel mit unterschiedlichen Farben oder als Klarlack lackiert. Nagellack für Fingernägel und Zehennägel ist eine Zierde für gepflegte Hände und Füße. Ob natürlich dezent, glamourös oder topaktuell, Nagellack assoziiert und weckt Emotionen bei Frau und Mann. Nagellack sollte zum Anlass und entsprechenden Outfit passen, die Person die ihn trägt muss sich damit wohlfühlen. Auch hier gilt: weniger ist manchmal mehr.
    Nagel- und  Kosmetikstudio
vom Breuningerland nach Tamm
BeautyLounge 2018
BeautyLounge 2018